Eurojackpot

Eurojackpot ist eine Lotterie, die jeden Freitag gezogen wird und Jackpots bis zu 90 Millionen Euro bietet. Diese in 18 europäischen Ländern gespielte Lotterie hat insgesamt 12 Preiskategorien und einen garantierten Jackpot von mindestens 10 Millionen Euro pro Ziehung. Die Ziehungen finden um 20.00 Uhr MEZ in Helsinki, Finnland, statt.

Neben Italien kann Eurojackpot auch in Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, den Niederlanden, Norwegen, Kroatien, Polen, Schweden, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik und Ungarn gespielt werden.

Vergleich

Vergleich zwischen Eurojackpot und SuperEnalotto

Eurojackpot
vs
SuperEnalotto
EurojackpotgegenSuperEnalotto
Euro-jackpot format gameEuro-jackpot format game
5 von 50 und 2 von 10
SpielformatSuperEnalotto format game
6 von 90
Superenalotto Mindest-Jackpot
10 Millionen Euro
Mindest-JackpotEurojackpot Mindest-Jackpot
1,3 Millionen Euro
Superenalotto Höchster Jackpot
90 Millionen Euro
Höchster bisheriger JackpotEurojackpot Höchster Jackpot
177,7 Millionen Euro
Eurojackpot Gewinnchance
1 von 26
Absolute GewinnwahrscheinlichkeitSuperenalotto Gewinnchance
1 von 16*
Eurojackpot Jackpot Gewinnchance
1 von 95,344,200
Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu gewinnenSuperenalotto Jackpot Gewinnchance
1 von 622,614,630
Eurojackpot Zeihungstage
Freitag
21 Uhr OEZ (20 Uhr MEZ)
ZiehungSuperenalotto Zeihungstage
Dienstag, Donnerstag und Samstag
20 Uhr MEZ

* Beim Spielen der SuperStar-Option

Eurojackpot spielen

Eurojackpot spielen

Eurojackpot kann online oder über eine autorisierte Verkaufsstelle gespielt werden. Das Spielen ist ganz einfach:

Jede Teilnahme an der Ziehung basiert auf fünf Hauptzahlen von 1 bis 50 und zwei Euro-Zahlen von 1 bis 10. Die Euro-Nummern werden von einer separaten Kugelmaschine gezogen, so dass Sie die gleiche Nummer als Haupt- und Euro-Nummer wählen können.

Regeln

Die Losscheine kosten 2 € pro Ziehung und der Verkauf endet freitags um 19:00 Uhr MEZ.

Die Ziehungen finden um 20 Uhr MEZ in Helsinki, Finnland, statt.

Sie müssen alle fünf Hauptzahlen und beide Euro-Zahlen treffen, um den Jackpot zu gewinnen. Gewinne werden ab drei Gewinnzahlen vergeben.

Wenn es in einer Ziehung keine Jackpot-Gewinner gibt, wird der Jackpot-Betrag auf die nächste Ziehung übertragen. Der Jackpot ist auf einen Höchstbetrag von 90 Millionen Euro begrenzt. Es verbleibt bei diesem Betrag, bis er gewonnen wird. Die überschüssigen Gelder, die den Jackpot ergänzt hätten, werden dann in der nächsthöheren Gewinnkategorie vergeben, meistens für 5 Treffer + 1.

Eurojackpot Gewinnzahlen

Eurojackpot Gewinnzahlen

Ansicht der neuesten Eurojackpot Gewinnzahlen für Freitag 15. Juni 2018.

Gewinne und Gewinnchancen

Gewinne und Gewinnchancen

Folgende Tabelle listet die vergebenen Gewinne und die Gewinnchancen der einzelnen Kategorien auf:

Getroffene Zahlen Prozentsatz des Preispools [2] Niedrigster bisheriger Gewinnbetrag [1]Höchster bisheriger Gewinnbetrag [1]Durchschnittlicher Gewinnbetrag pro Ziehung [1]Gewinnchancen
5 Richtige + 2 Eurozahlen 36%10.000.000,00 €90.000.000,00 €33.083.767,48 €1 zu 95.344.200
5 Richtige + 1 Eurozahl8,5%106.182,20 €7.643.519,60 €918.306,36 €1 zu 5.959.013
5 Richtige3%15.233,30 €514.131,60 €150.681,14 €1 zu 3.405.150
4 Richtige + 2 Eurozahlen 1%1.333,20 €12.739,40 €4.714,78 €1 zu 423.752
4 Richtige + 1 Eurozahl0,9%106,00 €381,20 €248,41 €1 zu 26.485
4 Richtige0,7%47,90 €164,20 €111,07 €1 zu 15.134
3 Richtige + 2 Eurozahlen 0,6%29,40 €98,70 €60,65 €1 zu 9.631
2 Richtige + 2 Eurozahlen 4,3%13,00 €34,70 €21,81 €1 zu 672
3 Richtige + 1 Eurozahl3,1%11,60 €25,70 €18,14 €1 zu 602
3 Richtige3%10,40 €19,50 €15,09 €1 zu 344
1 Richtige + 2 Eurozahlen 19,1%6,80 €16,00 €10,30 €1 zu 128
2 Richtige + 1 Eurozahl7,8%6,20 €10,40 €8,00 €1 zu 42
Absolute Gewinnwahrscheinlichkeit: 1 zu 26

[1] Die niedrigsten, höchsten und durchschnittlichen Gewinnbeträge werden anhand der Gewinnzahlen der Ziehungen zwischen dem 10.10.2014 und dem 15.06.2018 berechnet.

Geschichte des Eurojackpot

Geschichte des Eurojackpot

Hier die wichtigsten Ereignisse in der Geschichte von Eurojackpot, die dazu beigetragen haben, das Spiel zu der Lotterie zu machen, die wir heute kennen.

  • März 2005

    Die Ursprünge des Eurojackpot

    Nach dem Erfolg von EuroMillions beginnen mehrere Länder mit der Entwicklung eines zweiten kontinentalen Lotteriespiels. Sechs Jahre später wird eine Einigung zwischen den Nationen erzielt. Die Übereinkunft wird im finnischen Helsinki unterzeichnet.

  • 23. März 2012

    Die erste Eurojackpot-Ziehung

    Am 23. März 2012 findet in Helsinki die erste Eurojackpot-Ziehung statt, für die Ticket in Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, den Niederlande, Slowenien und Italien verkauft werden. Jede Teilnahme an der Ziehung basiert auf fünf Hauptzahlen von 1 bis 50 und zwei Euro-Zahlen von 1 bis 8.

  • 11. Mai 2012

    Der erste Jackpot-Gewinner

    Ein deutscher Spieler nimmt nach der Ziehung vom 11. Mai 2012 als erster Jackpot-Gewinner des Spiels 19,5 Mio. € entgegen.

  • 30. Juni 2012

    Spanien tritt dem Eurojackpot bei

    Spanien wird zum achten Land, das am Eurojackpot teilnimmt.

  • 1. Februar 2013

    Mehr Länder treten bei und die Jackpot-Deckelung wird eingeführt

    Die Anzahl der teilnehmenden Länder steigt auf 14, nachdem Norwegen, Schweden, Island, Kroatien und Litauen dem Spiel beitreten. Weitere Änderungen sehen vor, dass das Rollover-Limit von 12 zu Gunsten eines Jackpot-Deckelbetrags von 90 Millionen Euro aufgehoben wird.

  • 10. Oktober 2014

    Mehr Euro-Zahlen und teilnehmende Länder

    Die Anzahl der Euro-Zahlen wird von 8 auf 10 erhöht. Auch die Anzahl der teilnehmenden Länder nimmt zu, da Tschechien und Ungarn dem Eurojackpot beitreten.

  • 8. Mai 2015

    Eurojackpot-Deckelung erreicht

    Der Jackpot erreicht am 8. Mai 2015 zum ersten Mal seine 90-Millionen-Euro-Grenze, bevor er in der folgenden Ziehung von einem Spieler aus der Tschechischen Republik gewonnen wird.

  • 9. Oktober 2015

    Slowakei tritt dem Eurojackpot bei

    Die Slowakei wird zum 17. Land, das am Eurojackpot teilnimmt

  • 14. Oktober 2016

    Eurojackpot-Deckelung erneut erreicht

    Die 90-Millionen-Euro-Jackpot-Grenze wird am 14. Oktober zum zweiten Mal erreicht, als ein Spieler aus dem Schwarzwald den Jackpot gewinnt.

  • 6. Januar 2017

    Eurojackpot-Deckelung ein weiteres Mal erreicht

    Der Jackpot erreicht am 6. Januar zum dritten Mal seine 90-Millionen-Euro-Grenze, bevor er von fünf Spielern geteilt wird: drei aus Deutschland, einer aus Dänemark und einer aus den Niederlanden. Das ist der erste Jackpot in der Geschichte der Lotterie, der von mehreren Losinhabern gemeinsam gewonnen wird.

  • 9. September 2017

    Polen tritt dem Eurojackpot bei

    Polen wird zum 18. Land, das am Eurojackpot teilnimmt.